Listenansicht

Eiderschifffahrt mit Seetierfang - 01.05.2016

Zur Listenansicht

Eine ganz besondere Art der Naturbeobachtung machen die Adler Reederei und der NABU möglich. Bei einer Fahrt auf der Eider zwischen dem Eidersperrwerk und Tönning - vorbei an den Seehundbänken - eröffnet sich Ihnen eine ganz neue Perspektive: Beobachten Sie nahrungssuchende Vögel auf den Wattflächen oder bei Hochwasser vorüberschwimmende Vögel. Der Seetierfang mit einem Netz bringt das Unterwasserleben an Bord. Fachkundige NABU MitarbeiterInnen geben Ihnen interessante Informationen über Krebse, Fische, Muscheln und mehr, bevor diese den Fluten wieder zurück gegeben werden. Treffunkt: Tönning Eiderkaje

mehr

Qualifizierung Käuterkunde - 04.05.2016

Zur Listenansicht

In diesem Lehrgang wird den Teilnehmenden ein umfangreiches Wissen über die Welt der Kräuter vermittelt. Es werden sowohl kultivierte, im Garten gedeihende Kräuter als auch heimische Wildkräuter vorgestellt, die noch in der freien Natur zu finden sind. Neben dem Erkennen, Bestimmen, Nutzen und Konservieren von Kräutern stehen methodische Kenntnisse zur Wissensvermittlung sowie Naturschutzbestimmungen und Wissenswertes über rechtliche Rahmenbedingungen für Vorträge, Führungen und Kochkurse auf dem Programm.

mehr

Naturspaziergang im NSG Oldensworter Vorland - 06.05.2016

Zur Listenansicht

Im Oldensworter Vorland wurde Wirtschaftsgrünland zu einem Wiesenvogelschutzgebiet entwickelt. Lernen Sie auf diesem Spaziergang die notwendigen Maßnahmen im Management für den Wiesenvogelschutz kennen und erleben Sie die Vielfalt der Wiesenvögel. Treffpunkt: Oldenswort, Straßenkreuzung Altendeich/Süderdeich

mehr

Übernachtungsplatz Husby - 10.05.2016

Zur Listenansicht

Der Übernachtungsplatz wird von den dänischen Pfadfindern aus Husby (Angelbo Trop) zur Verfügung gestellt und befindet sich hinter dem Spielplatz in Markerup. Um den Übernachtungsplatz zu finden geht man links auf dem Feldweg am Spielplatz vorbei. Auf der Karte ist das kleine Waldstück gegenüber der Siedlung gut zu erkennen. Der Platz liegt an einem Teich um den ein kleiner Trampelpfad führt. Das Gelände verfügt über einen Shelter als überdachte Übernachtungsmöglichkeit. Dieser Platz ist also auch ohne Zelt nutzbar. Toiletten sind nicht vorhanden. Es gibt eine Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten, die unter Aufsicht genutzt werden darf. Bitte bringen Sie hierfür eigenes Brennholz mit. Im Namen der Natur bitten wir Sie das Totholz im Wald zu lassen.

mehr

Froschkonzert Blomnath - 13.05.2016

Zur Listenansicht

Eine große Bühne für einen kleinen Frosch: Freitag, 13. Mai, macht der Laubfrosch für alle Naturliebhaber zum Glückstag! Mit seinem kraftvollen „äpp,äpp,äpp“ wird er nicht nur das Herz seiner Liebsten im Sturm erobern, sondern auch das der Besucher. Los geht es um 21 Uhr. Treffpunkt für das Froschkonzert im Stiftungsland Blomnath ist die Kreuzung „na de Wischen / Am Brook“, 23823 Seedorf im Kreis Segeberg. Bitte unbedingt an feste Schuhe oder Gummistiefel und Taschenlampen denken. Das Gelände ist teilweise uneben und vor allem beim Rückweg ist es sehr dunkel.

mehr

Froschkonzert Geltinger Birk - 13.05.2016

Zur Listenansicht

Wer den Auftritt von Rotbauchunke und Laubfrosch Ende April im Stiftungsland Geltinger Birk verpasst hat, der hat am Freitag, 13. Mai, eine zweite Chance den emsigen Liebesrufen zu lauschen und allerhand Wissenswertes über die kleinen Tiere zu erfahren. Los geht es um 21 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz Mühle Charlotte, Beveroe, 24395 Nieby, Kreis Schleswig-Flensburg. Bitte unbedingt an feste Schuhe oder Gummistiefel und Taschenlampen denken. Das Gelände ist teilweise uneben und vor allem beim Rückweg ist es sehr dunkel.

mehr

Froschkonzert Winderatter See - 14.05.2016

Zur Listenansicht

Im Stiftungsland Winderatter See hat die Stiftung Naturschutz über die vergangenen Jahre ein wahres Paradies für Laubfrösche geschaffen. Im Frühjahr suchen Hunderte von Rufern an den Stiftungsteichen nach einer Partnerin. Wie gut sich die Population hier im Kreis Schleswig-Flensburg wieder erholt hat, können Besucher beim Froschkonzert am Sonnabend, 14. Mai, live erleben! Treffpunkt ist um 21 Uhr am Parkplatz Obstmuseum, Waldweg 2, 24966 Sörup. Bitte unbedingt an feste Schuhe oder Gummistiefel und Taschenlampen denken. Das Gelände ist teilweise uneben und vor allem beim Rückweg ist es sehr dunkel.

mehr

Wald, Moor und Weide: Die natürliche Perle vor den Toren Kiels - 20.05.2016

Zur Listenansicht

Gleich drei Naturperlen auf einmal – das gibt es im Stiftungsland Stodthagen! Vor den Toren Kiels im Kreis Rendsburg-Eckernförde bei Felm können Naturliebhaber Wald, Moor und Weidelandschaft erleben. Bäume, die nach dem Winter in herrlich frischen Grüntönen erstrahlen. Das Stiftungsland ist auch ein Paradies für Unken, die uns mit etwas Glück bei unserer Tour am 20. Mai, mit ihren Balzrufen erfreuen. Außerdem wollen wir uns das wieder wachsende Moor mit seinen Torfmoosen und seinem Sonnentau ansehen. Los geht es um 15 Uhr ab dem Waldparkplatz Stodthagener Weg, 24244 Felm (Anfahrtskarte). Bitte unbedingt an Gummistiefel denken! Wir wollen auch über unebenes Gelände und feuchte Wiesen wandern. Hunde sind bei der Tour nicht erlaubt, da wir auch über die Wilden Weiden gehen.

mehr

Seehund und Kegelrobbe - 25.05.2016

Zur Listenansicht

Erleben Sie die faszinierende Welt der Robben, beobachten Sie die Dauerhaltungstiere am Unterwasserfenster und erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit in einer Seehundstation! Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse, Seehundstation Friedrichskoog e. V.

mehr

Froschkonzert Schäferhaus Nord - 27.05.2016

Zur Listenansicht

Die Liebesoper „frog in love“ wird auch im Stiftungsland Schäferhaus Nord zum Besten gegeben. Während der Laubfrosch am Freitag, 27. Mai, die Open-Air-Bühne mit seiner kräftigen Stimme erfüllt, erobert die Knoblauchkröte die Unterwasserwelt der Stiftungsteiche. Um den Balzrufen der Krötenmännchen zu lauschen, kommen Unterwassermikrofone zum Einsatz. Um 21:30 Uhr geht es los. Treffpunkt ist der Parkplatz am Schäferweg (Seitenweg von „Am Oxer“), 24955 Harrislee, Kreis Schleswig-Flensburg. Bitte unbedingt an feste Schuhe oder Gummistiefel und Taschenlampen denken. Das Gelände ist teilweise uneben und vor allem beim Rückweg ist es sehr dunkel.

mehr

Praxisseminar: Kräuterwerkstatt - 28.05.2016

Zur Listenansicht

Im wild gewachsenen Umfeld des Haus der Wilden Weiden gibt es viele Wild und Küchenkräuter zu entdecken.

mehr

Outdoor Hygiene - 28.05.2016

Zur Listenansicht

Methoden sich im Freien zu erleichtern, Seifen und Zahnputzmittel aus Pflanzen herstellen und eine Menge mehr um die Hygiene aus und mit Naturprodukten.

mehr

Die Kräuter-, Park- und Flüsse-Rundtour Kaltenkirchen - 28.05.2016

Zur Listenansicht

Naturführung per Fahrrad - ca. 14 km Wir starten am Bahnhof, erkunden den neuen Flottmoorpark, folgen dem Lauf des Wiesenflüßchen Krückau, das hier ganz brav schnurgeradeaus fließt. Am Wegesrand findet sich so manches Kräutlein, im Uferbereich einiger kleiner Teiche quaken Frösche, flattern Libellen und Schmetterlinge. Wer ein Körbchen oder ähnliches mitgebracht hat, kann dann gleich vitaminreiche Wildkräuter einsammeln. Weiter führt uns unser Weg in ein kleines Biotop. Hier darf die Krückau wieder wie früher mäandern. Auf einem kleinen Feldweg machen wir uns auf in die Schirnauniederung, suchen weiter nach Wildkräutern, lauschen dem Gesang der Goldammer Zum Schluß fahren wir in den Freizeitpark und statten – wenn noch genügend Zeit ist - dem Schmetterlingsgarten einen Besuch ab.

mehr

Abenteuer Eselwandern - 28.05.2016

Zur Listenansicht

Auf geht’s! Nach Tirol! Diese Wanderung führt Sie einmal um den Brekendorfer Forst. Sie genießen das frische Maiengrün des Waldes, phänomenale Aussichten und das besondere Erlebnis mit Großeseln zu wandern.

mehr

Wilde Pflanzen und friedliche Auerochsen - 28.05.2016

Zur Listenansicht

Naturkundliche Maiwanderung im Tal der Olendieksau Friedlich auf „Wilden Weiden“ grasende Auerochsen, Störche auf Nahrungssuche oder im Nest und eine schöne Artenvielfalt an „Wilden Pflanzen“, die Sie näher kennenlernen werden, erfreuen Auge und Herz auf unserem etwa 6 km langen Rundweg im Tal der Olendieksau. Mitbringen: Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, ggf. Fernglas, Sie können aber auch ein Zelt mitbringen. „Wildes Campen im Himmelbett“ ist hier für Wanderer und Radler für eine Nacht legal. Treffpunkt: 24631 Langwedel, Nortorfer Straße/Moorweg

mehr

Seevögelbeobachtung am Eidersperrwerk - 28.05.2016

Zur Listenansicht

Manche Vögel mögen es eng und laut, kein gemütlicher Ort für die Jungenaufzucht. Erfahren Sie bei der Beobachtung des Familienlebens der Küstenseeschwalben und der Lachmöwen, warum diese lärmende Wohngemeinschaft von Vorteil ist. Treffpunkt: Eidersperrwerk Dithmarscher Seite

mehr

Frühaufsteherführung durch das Heidmoor - 29.05.2016

Zur Listenansicht

Genießen Sie den Gesang der aufsteigenden Feldlerchen. Beobachten Sie das Braunkehlchen auf seiner Singwarte und lauschen Sie mit etwas Glück den merwürdigen Lauten des "Königs der Wiese". Und das alles auf einem Spaziergang durch die Heidmoor-Niederung unter der Führung Rainer Kahns. Das fast 70 ha große Naturschutzgebiet Heidmoor liegt zwischen Neu-Glasau und Blomnath. Große Teile der 370 Hektar großen Talmoor-Niederung der oberen Trave sind darüber hinaus als EU-Vogelschutzgebiet Teil des SChutzgebietssystems "Natura 2000". Geben Sie sich einen Ruck und freuen Sie sich auf einen erlebnisreichenFrühlingsausflug! Sie werden sich wundern wieviel Sie anschließend noch vom Sonntag haben. Treffpunkt:

mehr

Naturerlebnistag auf der Geltinger Birk! - 29.05.2016

Zur Listenansicht

Ein besonderes Highlight des Fördervereins Integrierte Station Geltinger Birk e. V.: Seit Jahren findet auf der Naturwiese am Strand von Falshöft der Naturerlebnistag statt. Ab 11:00 Uhr gibt es auf der Wiese eine buntes Programm mit Musik, Wurst und Fleisch vom Galloway, Kaffee und Kuchen, Sekt und vor allen Dingen; Keschern am Strand, Steine bestimmen, Konikpferde, Lagerfeuer, Stockbrotbacken und vieles mehr. Seien Sie herzlich willkommen. Und sollte das Wetter einmal schlecht sein… kennen wir nicht, wir Birkleute sind wetterfest

mehr

Wilde-Weiden-Führung - 29.05.2016

Zur Listenansicht

Begleiten Sie uns auf einer Wanderung über die Wilden Weiden des Höltigbaums und lernen hautnah unsere lebenden Rasenmäher, die Galloways und Schafe kennen.

mehr

Wanderung: Gezähmte Wildnis und ein eiserner Kanzler - 29.05.2016

Zur Listenansicht

Eine Naturwanderung am und im Sachsenwald und im Billetal. Auf den Spuren eines einstmals riesigen Urwaldes und seiner Tier- und Pflanzenwelt. Wir betrachten den Lebensraum Wald von gestern, heute und morgen.

mehr

Alles, bloß keine Moorleiche! - 29.05.2016

Zur Listenansicht

Frühlingswanderung im Dosenmoor „O schaurig ist’s, übers Moor zu gehn …“ (Annette von Droste-Hülshoff). Moore üben bis heute eine besondere Faszination auf die Menschen aus. Gruselig wird es aber nicht es an einem hellen Frühlingstag. Stattdessen erleben Sie das Moor als „ökologisches Multitalent “: Ein Lebensraum hochspezialisierter, seltener und bedrohter Pflanzen und Tiere, Regulator des Wasserhaushalts im Boden, CO2-Speicher für den Klimaschutz und ganz besonders eine stille, friedvolle Atmosphäre in der Landschaft.

mehr

Abenteuer Eselwandern - 29.05.2016

Zur Listenansicht

Ein Esel schaut Dir direkt ins Herz! Erlebnis und Erholung garantiert die Wanderung in charmanter Begleitung von Carlotta, Gusolana und Don Corleone.

mehr