Übernachtungsplätze bei Blomnath

Unmittelbar an die Übernachtungsplätze in Blomnath schließt sich eine Fläche der Stiftung Naturschutz an, ein Teil des Greben-Berges. Hier leben Rehe, Hasen, Eichhörnchen, Libellen, Igel, Vögel, Frösche, unzählige Falter und andere Insekten - aber erstaunlich wenig Mücken!

Nicht weit ist auch das Heidmoor, ein Eldorado der Wiesenvögel und Frösche. Beeindruckend ist die Vielfalt der Vogelarten wie Neuntöter, Schwarzkehlchen, Kiebitz, Großer Brachvogel, Bekassine, Feldlerche, Wachtel, Wiesenpieper, Braunkelchen, Kuckuck, Schlagschwirl, Dorngrasmücke, Bachstelze, Hänfling und Fasan.

Sogar der Wachtelkönig brütet hier. Rotmilan und Graureiher lassen sich auch sehen.

Diese Flächen werden freundlicherweise von Ulrike und Jürgen Kaldewey aus Seedorf angeboten.
Nach Absprache gibt es auch eine Übernachtungsgelegenheit unter Dach und die Möglichkeit zu Duschen. Anfragen hierfür sowie alle Anmeldungen für die Übernachtung unter dem Sternenzelt bitte an meierhof@kaldewey.de oder per Telefon unter 04556-388.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Übernachtungsplätze vor Ort. Auf den Bildern sind jeweils die Geodaten angegeben.