Buchtipps

Leseratten und Bücherwürmer erhalten unter dieser Rubrik Hinweise auf informative, ansprechende und praktische Literatur rund um das Naturerleben in Schleswig-Holstein.

Wilde Weiden zwischen Nord- und Ostsee

Wilde Weiden" sind weiträumige Naturlandschaften, wo zottelige Rinder und "wilde" Pferde in kleinen Herden umherstreifen. Viele solcher Landschaften sind in den letzten Jahren als Naturschutzprojekte entstanden und haben sich zu einem Geheimtipp für Naturliebhaber gemausert. Der

Naturführer stellt die zwanzig schönsten "Wilden Weiden" Schleswig-Holsteins vor und beantwortet Fragen wie: Warum eignen sich nur Robustrassen als vierbeinige Landschaftspfleger, wie beeinflussten große Pflanzenfresser das Landschaftsbild seit der Eiszeit oder wo kann man das Fleisch dieser Rinder bekommen? Reizvolle Landschaftsaufnahmen machen Lust auf einen Besuch und Gebietskarten mit Wander- und Radwegen erleichtern die Planung eines Ausflugs in die "Wilden Weiden".


2011, 256 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Maße: 13,5 x 20,5 cm, Kartoniert (TB), Deutsch

einzigartig Naturführer durch Schleswig-Holstein

Die landschaftliche Vielfalt Schleswig-Holsteins spiegelt sich auch in der Vielzahl der Naturschutzgebiete wider, die verschiedener, aber landesweiter Auswahl in den Bänden der „Naturführer durch Schleswig-Holstein“ vorgestellt werden.

Einer Einführung in jedes Gebiet mit Entstehung und Entwicklung schließt sich die anschauliche und informative Beschreibung der charakteristischen Tier- und Pflanzenwelt an.

Sonderthemen wie Fledermäuse, Leben im Schilfröhricht, Uferschwalben oder Salzwiesen, beschreiben die Eigenheiten der jeweiligen Region.

Gebietskarten, in denen auch die Wanderwege verzeichnet sind, geben ein umfassendes Bild über das Naturschutzgebiet und ermöglichen jedem Leser und jeder Leserin sich leicht zurechtzufinden.

Band 1: 2008, 247 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Maße: 14,5 x 19,80 cm, Kartoniert (TB), Deutsch

Band 2: 2009, 255 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Maße: 14,5 x 19,80 cm, Kartoniert (TB), Deutsch

Band 3: 2012, 239 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Maße: 14,5 x 19,80 cm, Kartoniert (TB), Deutsch

 

 

Wege zu alten Bäumen in Schleswig-Holstein Naturwanderführer

Im Rahmen des Projektes „Lebensvielfalt in alten Bäumen und Totholz“ wurde ein Wanderführer erstellt, den Interessierte gegen Portoerstattung bei dem BUND bestellen können.

Der Naturwanderführer soll Touristen und Einheimische zum Wandern durch alte Waldbestände und Alleen oder zu besonderen Einzelbäumen in Schleswig-Holstein anregen.  Er enthält 22 beschriebene Wanderrouten und zahlreiche farbige Abbildungen.

Darüber hinaus informiert der Wanderführer, warum alte und abgestorbene Bäume für den Erhalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt geschützt werden müssen. Von 800 Käferarten in Schleswig-Holstein, die auf den Lebensraum Holz angewiesen sind, gilt über die Hälfte als gefährdet.

2013, 61 Seiten, Maße:  15,5 cm x 21 cm, ringgebunden, Deutsch

Histour Der historisch-touristische Führer zu Natur- und Kulturdenkmalen in Dithmarschen

Dieses Buch ist ein historisch-touristischer Führer zu über 300 Natur- und Kulturdenkmalen im Ferienland Dithmarschen an der Nordsee in Schleswig-Holstein. Es beschreibt anschaulich, mit über 300 Abbildungen, die Sehenswürdigkeiten in Dithmarschen und deren historische Hintergründe. Übersichtlich nach Gebieten geordnet un in farbigen Gebietskarten gekennzeichnet, ist dieses Buch eine unentbehrliche Planungsgrundlage für Ihre Touren. Viele der Objekte liegen an besonderen Radwanderwegen und sind mit weiteren Informationen beschildert.

2. Auflage 2005, 224 Seiten, Maße: 12 cm x 22 cm, kartoniert (TB), deutsch

Moorlandschaften in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein war einstmals ein Land voller Moore, auf etwa einem Zehntel seiner Fläche haben sich Nieder- und Hochmoore entwickelt. Heute sind davon nur noch wenige Relikte erhalten, größtenteils stehen sie unter Naturschutz.

Der Photojournalist Matthias Friedemann zeigt und beschreibt in 108, vorwiegend farbigen, Aufnahmen und Kurzporträts die abseitige Schönheit dieser Landschaftsdetails, ihren unaufgeregten Charme.

Der Biologe Hauke Drews informiert in einem einleitenden Beitrag über die Entstehung und derzeitige Gestalt der heimischen Moore.

Erstauflage 2011, 72 Seiten, Maße: 28,2 cm x 21,4 cm, kartoniert, deutsch

 

 

Rinder - Schleswig-Holsteins NaturGenuss: Rassen - Rezepte - Restaurants

Die Wiederentdeckung einer langen Tradition. Unterhaltsame Geschichten rund um das Rind in Schlewig-Holstein erzählen vom Husumer Viehmarkt, dem Roland in Wedel und den Schlachtschrangen in Flensburg, von den "Grasochsen", die über den historischen "Ochsenweg" getrieben wurden, bis zu den Robustrindern, die heute für den Naturschutz grasen.

Schleswig-Holsteins Spitzenköche haben die Schottischen Hochlandrinder, Galloways und "Auerochsen" für ihre Küche wiederentdeckt und zaubern Köstliches auf die Teller. Regional und saisonal, von Kopf bis Schwanz, in vielen leckeren Rezepten - Schleswig-Holstein ist ein Land für Genießer!

Lassen Sie sich verführen zum Nachkochen und Genießen!

Erstauflage 2013, 120 Seiten, Maße: 22,8 cm x 22,8 cm, kartoniert, deutsch

Naturführer Eidermündung

Der von den NABU-Mitarbeitern Holger Bruns, Sibylle Stromberg und Stefan Wolff erstellte "Naturführer Eidermündung" stellt den Naturraum der Eidermündung, die umgebende Landschaft, das vorgelagerte Wattenmeer, die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt und vieles mehr in einer mit Bildmaterial reichlich ausgestatteten Publikation vor. Auf 160 Seiten werden Informationen in kurzen Kapiteln und Infokästen vermittelt, die interessierte Besucher der Region, aber selbst Einheimische, vielfach überraschen dürften. Die ausführliche Darstellung der Wanderwege und Beobachtungspunkte erhöht den praktischen Nutzen des Naturführers.

2008, 160 Seiten, Maße: 23,8 cm  x 16,8cm, zahlreiche farbige Abbildungen, broschiert.


Den "Naturführer Eidermündung" können Sie hier auch als pdf herunterladen.

Die Landschaft aus dem Meer: Natur und Geschichte des Speicherkoogs

Erstmalig gibt es einen Bild-Text-Band über die Natur und Geschichte des Meldorfer Speicherkoogs: Als 1978 im südlichen Dithmarschen der Bau eines neuen Seedeiches zum Schutz der Küste vor schweren Sturmfluten abgeschlossen wurde, entstand der Speicherkoog, der heute ein ca. 48.000 Hektar großes Niederungsgebiet vor Überschwemmungen schützt. Zu großen Teilen wird die landschaftlich einzigartige Fläche von Einheimischen und Urlaubern als Naturschutz- und Naherholungsgebiet genutzt.

64 Seiten, 105 Abbildungen und eine Übersichtskarte, gebundene Ausgabe

Schleswig-Holstein - Die schönsten Radtouren

Diese Broschüre zeigt dreißig Radtouren mit Blick auf die Vielfalt der Landschaften und regionale Besonderheiten. Karten der Touren, fotografische Eindrücke und Adressangaben sowie Tipps von A bis Z runden diesen handlichen Reiseführer ab.


240 Seiten, 163 Abbildungen und 30 Karten, 11, 95 €.

Zugvögel - Weltenwanderer im Wattenmeer

Das Wattenmeer an der Nordseeküste ist eine der wichtigsten Zwischenstationen auf dem ostatlantischen Zugweg, jedes Jahr finden sich dort mit großem Spektakel etwa 11 Millionen Zugvögel ein. Wir begleiten sie in atemberaubende Höhen, staunen über ihre Fähigkeit, im Flug zu schlafen oder Tausende Kilometer nonstop unterwegs zu sein.
Aber warum ziehen Vögel überhaupt und wie finden sie ihren Weg? Am Beispiel einiger oft unscheinbarer, aber typischer Champions wie Pfuhlschnepfe, Küstenseeschwalbe und Ringelgans erklärt Bernd-Uwe Janssen informativ und spannend das faszinierende Phänomen des Vogelzugs. Die verständlichen Erklärungen und viele Tipps zum eigenen Beobachten und Erforschen machen dieses Buch zum unentbehrlichen Begleiter für neugierige Küsten- und Ferienkinder.

48 Seiten | Gebunden | 8-12 J |€ 16,90 | ISBN: 978-3-944445-16-8