Mein Wildes Schleswig-Holstein

Stöbern, teilen und empfehlen: Das Wilde Schleswig-Holstein bietet jetzt eine Plattform zum Austauschen von Tipps, Erfahrungen und Erlebnissen an! Außerdem behalten Sie mit "Mein Wildes Schleswig-Holstein" ganz bequem den Überblick über alle Events, die Sie persönlich interessieren.

So können Sie sich einen Online-Merkzettel mit Veranstaltungen, Naturgebieten oder Übernachtungsplätzen aus dem Eventkalender zusammenstellen, besuchte Events bewerten und mit anderen Fotos und persönliche Lieblingsorte austauschen.

Im eigenen Newsbereich gibt es neue Ausflugstipps und Wissenswertes. Auch das aktuelle Gebiet des Monats mit all seinen Wanderwegen und Fahrradrouten erscheint automatisch in Ihrem Überblick.

Bei uns werden Urheberrechte und Datenschutz groß geschrieben. Hochgeladene Bilder werden geprüft, freigegeben und können jederzeit vom Nutzer wieder gelöscht werden. Urheberrechte bleiben selbstverständlich bestehen und Ihre persönlichen Daten werden nicht weiterverarbeitet, das heißt weder für Werbezwecke genutzt noch an Dritte weitergegeben. Jedes Benutzerkonto lässt sich außerdem mit einem Klick vom Nutzer wieder löschen.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei! Die Registrierung dauert nur wenige Minuten.

Hier geht's zum neuen Portal Mein Wildes Schlesig-Holstein!

Schnell sein lohnt sich: Gewinnen Sie ein Ziegentrekking!

Wenn Sie unter den ersten fünf Anmeldungen sind, gewinnen Sie und eine von Ihnen gewählte Begleitperson die Teilnahme an einem Ziegentrekking durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Höltigbaum bei Hamburg-Rahlstedt!

Exklusiv für das Wilde Schleswig-Holstein führt Svenja Furken die kleine Gewinner-Gruppe durch den ehemaligen Standortübungsplatz auf dem heute Galloway-Rinder, Schafe und Ziegen weiden, und wird einiges über Natur und Geschichte des Gebietes zu berichten wissen. Die Gruppe wird dabei von trainierten Thüringer Waldziegen begleitet, die Svenja Furken extra für diesen Ausflug mitbringt. Thüringer Waldziegen lieben das Wandern und brauchen noch nicht einmal an der Leine geführt zu werden - sie begleiten uns frei.

Bei schönem Wetter startet die Tour am Samstag, 28. Mai 2016, um 15:30 Uhr mit einem kleinen Kuchen- und Getränke-Imbiss. Ein Stück Kuchen und ein Getränk pro Person sind im Gewinn enthalten. Sollte das Wetter nicht mitspielen, können die regenempfindlichen Ziegen leider nicht mitkommen und der Termin muss verschoben werden. Für diesen Fall ist ein Ersatztermin in der Folgewoche, am 4. Juni 2016 vorgesehen.

Der genaue Treffpunkt wird den Gewinnerinnen und Gewinnern bekannt gegeben. Packen Sie die Wanderschuhe ein und genießen Sie die tolle Zeit!

Wichtig: Nur diejenigen, die die Registrierung vollständig abschließen (Registrierungs-E-Mail bestätigen), können von uns als Gewinner identifiziert werden.